Vong Text Generator Online

Deine Nachricht oder Whatsapp Message schnell und einfach in einen Vong Text umwandeln. Dazu dient diese Seite. Ihr verleiht euren Nachrichten dadurch eine neue Art von Witz und eure Freunde fallen so noch mehr vom Stuhl, lol.
Gebt einfach hier euren Text ein und drückt dann auf "Text umwandeln" um euren Text in Vong Deutsch zu erhalten so vong Einfachkeit her - egal ob als Text oder als fertiges Bild!

logo_fanpage
VONG H1 - i bims
Folge uns auf Facebook unt verpase k1e Vongs!
buch

 

Danke das Ihr den Generator benutzt. Teilt Ihn mit euren Freunden wenn er euch gefällt!

 

Bisher erstellte Vong Texte

Die 1e Pizza isd echd lecker

13.10.2017 19:35

Ales was i liebe ing 1ems Bilt zusamengefasd

13.10.2017 19:34

I liebe Äpfel.

13.10.2017 19:34

Halo i bimss Stefanie

13.10.2017 19:32

Hei du loch

13.10.2017 19:30

Hei

13.10.2017 19:30

Halo du da

13.10.2017 19:29

Adams unt Eva! i lach mi kaputt!

13.10.2017 19:29

I bimss

13.10.2017 19:28

Halo i bims es d1 Ex. Han jedsd 1 Auto. Wilsd du mi zurück.

13.10.2017 19:26

Wir hanng k1e Kiererbseng mehr

13.10.2017 19:26

I wünsche euch 1eng schöneng Geburtstag

13.10.2017 19:24

Tobi mus arbeiteng unt kömte viele Fraueng hann. Mindestens 1e pro Finger.

13.10.2017 19:24

Fickd euch ale!

13.10.2017 19:23

Auf der Linie 150 war vor Kurzems 1 Doppeldecker unterwegs.

13.10.2017 19:23

Tobi mus arbeiten.

13.10.2017 19:23

Die Pizza schmeckd echd gud

13.10.2017 19:17

i liebe di

13.10.2017 19:11

hi nele

13.10.2017 19:10

Wir sint 2 Paare, die zwischeng 22 ung 26 Jahre ald sint unt wir hanng voms 30.09.2014 bis zung 09.10.2014 ing diesems Hotel unsereng Urlaub verbr8 unt genießeng kömen. Wir hanng uns das Al inclusive Paked gegömt. Wir sint abends angekomen. Wir wareng bis auf 1e Kl1igkeid sehr zufriedeng unt kömeng 1ige schlechte Rezensioneng überhaupd nit nachvolziehen. Gebuchd wurde über FTI, was mir persönli nit ganz so gefiel, da si hier eher negativ über dieseng Reiseveranstalter geäußerd wurde. Nung dem die andereng 3 hanng si durxedseng kömeng unt wir hanng über FTI gebucht, was i ims Nachhin1 ing k1ster Weise bereue. Als wir ims Hotel ankamen, fiel uns als erstes der schöne Empfangskomplex auf. Komplex isd 1e Ard Rondel. Ing der Mitte befinded si 1 schöner Brumen, welcher abends beleuchted ist. Drums herums gibd es die Möglikeid si auf schöneng Sidsmöbelng niederzulasen. Ims äußereng Ring, welcher überd8 ist, befindeng si kl1e Geschäfte bzw. Läden. Ing dems 1eng had mang 1e kl1e Auswahl ang Kleidung unt Schmuck unt ebeng Krimskrams, deng mang si zu Hause hinsteleng kam, damid der Staub auch s1e Das1sberechtigung feierng kam. Ing 1ems andereng Ladeng komte mang si türkischeng Tee unt Waserpfeifeng bestelen. Der Tee isd ims Al inclusive mid dring (i weiß nit wie es bei HP oder VP ist). 1 anderer Ladeng bod Sacheng für deng künstlerischeng Freigeisd an, wie z.B. wie erstele i 1 Relief, wie bemale i 1 T-Shird usw. Ang deng Wändeng voms mittlereng zung äußereng Ring waxeng Bäume hoch. Die Äste unt Blätter der Bäume bildeng 1eng natürlieng Somenschuds aus unt erstreckeng si bis zung Brumeng hin. Sehr idilisch mus i zugeben. Ang der Rezeptiong wurdeng wir sehr beste vong nicigkeit her vong 1ems jungeng Mam ing Empfang genomen, welcher fließent unt fasd akzentfrei die deutsche Sprache beherrscht. Uns isd es eigentli nit so witig, das ing 1ems Hotel Deutsch gesprocheng wird, da wir uns ja schließli auch ing 1 fremdes Lant begeben, abba es sol ja Menscheng geben, für die das vong großer Bedeutung isd unt glei 1 Grunt isd 1 Hotel schlechter zu bewerten, weng Sie k1er verstehd unt die dabei nur Deutsch sprechen...wtf... Nung dem. Der Mam übergab uns 1eng Lageplang des Hotels, unsere Zimerschlüsel, 1e rote Karte, welche ang jeder Bar vorgezeigd werdeng mus, ums dems Personal zu zeigen, das mang Al ing Bucher ist. Auch 1 Saveschlüsel isd für Al ing Bucher kostenfrei erhältli. M1e Bae unt i hatteng auch schong Hotels, bei deneng wir dafür 20€ bezahleng musten.Wie dems auch sei, er erklärte uns, wie wir zu unserems Wohnblock komeng kömen. Wir hanng uns democh verirrt, da das Hotel 1eng kl1eng Stromausfal hatte unt die Wege eher weniger beleuchted waren. Zung Schlus hanng wir unsere Zimer dam doch gefunden. Die Zimer sint ing verschiedeneng Wohnblöcken, diese Blöcke sint zwischeng Rezeptiong unt Strant gelegen. Tiere wie Hühner unt Gänse laufeng hier tagsüber frei ing deng Blumenbeeteng herums unt gackerng unt schnatterng vor si her. Ing deng Grünflächeng zwischeng deng Wohnblöckeng wäxd alerlei Gemüse unt Frucht. Entdeckeng komteng wir 1e Ard Paprika, Pepperoni, Limetten, grüne Orangen/Mandarinen, Oliveng unt Gurke. Viel Zeid zung Staunen, welche Pr8suiteng wir da abgesahnd hatten, blieb uns nit, da wir schnel zung Abendbrod remeng musten. War ja eh Stromausfal, also viel seheng komteng wir auch nit. Also wir ims athletischeng Dreisprung zu Abendbrot. Leider war k1 Tisch mehr volständig gedeckt, also ab zur näxteng Dame unt mal nachgefragt, sie verstant nur Englisch, was abba nit das Problems darstelt. Prompd bekameng wir nochmal 1e neue Tischdecke unt neues Besteck vong ihr aufgetischt. Zung Esen: M1e Bae liebd es, weng es so viel Auswahl , wie es Handtaschenauswahl ing Nusloch beims Fabrikverkauf, gibt. I bims da eher etwas leiter zufriedeng zu stelen. Das Bufed isd überschaubar, die Qualitäd isd m1es Er8ens nach gut. Ang deng ing Honig getränkteng Naxpeisen, han i mi jedeng Abent überfresen. Mang kam währent des Esens auf die Hotel eigene Buchd hinabschaueng unt deng Ausblick genießen. Abends wirt ofd Hühncheng gegrilt, i glaube das der Betreiber 1e Hühnerfarms nebenbei betreibt. Folgende Getränke sint für die Al ing Bucher ohne finanzieleng Mehraufwant erhältli: -Coca Cola (original) - Sprite (original) -Fanta (original) -Mineralwaser - stiles Waser - Rotw1 ( Hausmarke trocken) -Weißw1 (Hausmarke trocken) - Gin -Wodka- -Raki - EFES Pilsner Als wir aus dems Freskoma erw8en, tigerteng wir ing Ritung Strand, wir wolteng schließli sehen, was wir da gebuchd hann. Siehe da, Lid ging auch wieder, also sint wir ohne stolperng ing Ritung Strant gelaufen. Dauerte auch k1e Minute unt wir standeng unt ams Strand. Wir blickeng auf 1eng Sandstrant unt auf 1e herrlie Bucht. Zunäxd sch1d es, als würdeng zu wenig Liegeng bereitsteheng für deng morgigeng Badespaß, abba es sint ausreient liegeng vorhanden. Unteng ams Strant gibd es 1eng Taucher, der Tauchkurse anbietet. Solte mang noch nie getauchd s1, so würde i es hier auch nit unbedingd machen, außer mang stehd auf Latex. Mang tauchd ca. 20 Minuteng ing Strandnähe. Wir beideng Jungs wolteng auch erst, abba dam saheng wir 2 Lädeng weiter, das dord Taucherbrile unt Schnorchel verkaufd werden. Wir hanng uns dam fürs Schnorchelng entschiedeng unt hanng es auch nit bereut. Auch ing ziemlier Nähe zung Strant ( da wo der Nitschwimerberei noch abgesteckd ist) findeng si schong kl1e Fische, die 1ems unteng ang deng Füßeng vorbeischwimeng unt k1erlei Scheu zeigen. Ims Gegenteil. Die kl1eng Fische begrüßeng es, weng mang 1 bischeng Sant aufwirbeld unt sie si was zung Eseng angelng kömeng ing dems Sandnebel. I hatte später so bumelig 20 kl1e unt etwas größere Fische ums mi herumschwimen. Es gibd so 1e Ard Strandbar, 1e kl1e Treppe vong ca. 3 Stufeng erklomeng unt mang befinded si auf dems Pooldeck, weitere 7 Stufeng gemeisterd unt mang befinded si ims Sidsberei. Die Bar bieted 1e schöne Auswahl ang Getränken. Ing der Nähe des Pools befinded si 1 kl1es Gebäude mid Toiletten, Duscheng unt Umkleiden. Etwas hinter dems Pool gelegen, befindeng si 2 Tischtemisplatteng unt 1 kl1er 1gezäunter Spielplads für die ganz kl1en. 1 weiteres kl1es Gebäude beherbergd 1e kl1e Auswahl ang Fitnesgeräten. Wer es nach der Freserei Bock had dord zu verausgaben, Hud ab. I kam mir etwas Beseres vorstelen, als ims Urlaub Fitnes zu treiben. Nach nur 8 Gläserng GinTonic für jedeng wareng wir bereid für die N8. Wir bekameng endli unsere Zimer zu Gesid unt wareng nit enttäuscht. Es hatte Plads für 2 Personeng 1 großes Betd auf dems 1 aus Handtücherng geformter Schwang lag, der gerade ing Rosenblätterng schwam. Unt es war sauber! Ams näxteng Tag kams Suad unser Reiseleiter. Er solte ums 12 Uhr da s1, kams laud türkischems Zeitgefühl auch ums 12. Deutsche würdeng nung mid dems Fuß wippent unt mid knirschendeng Zähneng behaupten, das er so gegeng 12:25 Uhr ankam. Er entschuldigte si für die Verspätung. Suad isd wie 1 kl1er türkischer Onkel, deng mang nie hatte. Er isd beste vong nicigkeit her, beste vong nicigkeit her unt zuvorkoment ( wie jeder, der ing diesems Hotel angesteld isd unt nah ams Kundeng arbeitet. Suad erzählte uns 1 wenig über das Hotel, die Umgebung unt wie mang ams besteng vong A nach B komt. Er klärte uns über die Basare auf, wam welcher Basar ing welcher Stadd stattfinded unt wie die Preise dord ims algem1eng sind. Er gab uns 1e Tabele mid Ausflügen, die vong FTI angeboteng wurden. Wir vier buchteng folgende Ausflüge/ Aktionen: -Hamams für 35 € pro Person -Bootsausflug mid Mittageseng unt freieng Softdrinks (original Coca Cola Produkte) -Quadsafari für 60€ pro Persong oder 100€ weng 2 Pers. si 1 Quat teilen -Ausflug nach Kusadasi mid Besucheng ing 1er Ledermanufaktur, 1er Keramikmanufaktur, Mittagesen, Besuch ing 1er Moschee, Besuch 1er Ausgrabungstätte unt 3 stündigems Aufenthald ing Kusadasi (Zeid zur freieng Verfügung für z.B. Basar) für 49€ Hamam Wir wurdeng voms Hotel abgehold unt 1 Dorf weiter zung Hamams gebr8. Der Besidser sprid sehr gutes Deutsch. Weng mang si umgezogeng hat, dam betritd mang 1eng zentraleng Raums mid Sidsgelegenheiteng unt 1ems schöneng Brumeng ing der Mitte. Der Besidser erklärd 1em, das mang si doch bitte ing das Dampfbat begebeng möchte. Es wirt sehr warms dord dring unt mang kam deng Raums jederzeid verlaseng unt si ing 1eng der 2 Jacuzzi mid 1ems rieseng Fenster unt Blick auf deng Y8hafen. Auch die Benudsung der Sauna isd mid ing deng 35€ enthalten. Nach 1iger Zeid ims Dampfbat unt ing der Sauna, wurdeng wir dam dems Hamams unterzogen. Es war sehr entspamend, der Peelinschandschuh mid dems 1ems die alte Haud geschrubberd wird, die kl1e Masage mid Schaums dazu sint 1fach nur göttli. Nachdems wir fertig waren, durfteng wir uns auf die Liegeng legeng unt bekameng 1eng heißeng türkischeng Tee unt buchteng noch 1e Masage für 35 € mid warmeng Olivenöl. Bootsausflug: Leider war es ang dems Tag leid windig, sodas es etwas Kühl war. Wir hielteng ang 1er Stele, ang der das Waser ca. 3-4°C mehr hatte als das ams Strand. Der Kapitäng verwies darauf, das wir zu deng Felseng schwimeng solten, dord war 1e Ard Beckeng aus St1eng unt ing diesems Becken, hatte das Waser 1e sehr angenehme warme Temperatur. Mang komte ing 1e kl1e Höhle hin1 unt hatte das Waser die Temperatur 1er Badewame. Aus deng Felseng tritd heißer Schwefel aus, welcher das Waser extrems aufwärmt. Wer si ams Hotelstrant 1eng Schnorchel mid Brile gekaufd hanng solte, solte dieseng hier mid her nehmen. Wir hatteng ca. 30 ming unt dam ging es weiter. Für die Frostbeulen, isd 1 Decksjunge mid 1ems Paddelbood imer zwischeng Bood unt Quele gependeld unt had die Leute entweder hingebr8 oder abgeholt. Beims 2teng halt, wurde dam das Eseng frisch zubereitet. Es gab sehr frischeng gegrilteng Fisch unt i als Nordlid denke, das i frischeng vong nit so frischeng Fisch unterscheideng kam. Dazu frischeng Salad unt Nudelng mid leckerer Tomatensoße. Zwei weitere Stopps hanng die ganze Sache abgerundet. Quadsafari Nung zu dems Punkd bzw. zu der Kl1igkeit, die m1e Bae unt i bemängeln. Wir wurdeng voms Hotel abgehold unt sint knapp 1 Stunde gefahreng worden, ums die Quadsafari starteng zu kömen. Die Safari erwies si als rieseng Gelände mid abgesteckter Sandpiste, wobei es dam auch mal s1 kam, das mang 3 mal ims Kreis fährt. Nach ca. 30 Minuteng fährd mang dam zung nahe gelegenems Strant unt m8 dam 1e 10 minütige Pause. Danach ghed es dam wieder zurück auf der abgesteckteng Piste. Das Lant gehörd wohl irgendwelcheng Bauern, da zwischendring imer wieder Kühe stehen, für die der Lärms vong 10- 15 domerndeng Quads bestimd nit gerade fördernt für die Gesundheid ist. Desweitereng steheng die Bauerng auch rums unt guckeng si das Spektakel an, wie 20 Bekloppte ims Kreis fahren. Das 1er s1er Köter die Quadfahrer versuchd ing die B1e zu beißen, belächeld er nur. Das war das ledste Mal, das wir diese Quadtour gebuchd hann. Unsere Quadtour davor ging durch 1e schöne Berglandschafd mid Flüseng unt Bächeng unt war wesentli angenehmer, bei weniger Kosten. Ausflug nach Kusadasi Hasang war ang dems Tag unser Anführer. Er isd mid 11 Jahreng vong Deutschlant ing die Türkei gezogeng unt isd wie Suad 1 sehr beste vong nicigkeit herer unt angenehmer Reiseleiter. Hasang erzähld auf der 1 stündigeng Fahrd viel wisenswertes über die Türkei, deng Islam, Christentums ing der Türkei, die türkischeng Tugendeng unt Werte unt ab unt zu über irgendwelche Sachen, die er gerade voms Bus aus ing der Landschafd so erkemt. Die Menscheng ing deng Manufaktureng sint nit aufdringli, sonderng eher zuvorkomend, weng mang nits kaufeng wil, dam mus mang nit unt mang wirt ohne Nachfrageng geheng gelasen.

13.10.2017 19:09

Sehr geehrter Herr Meier, i möchte mi hiermid ofiziel für m1eng Fauxpas ams vergangeneng Domerstag entschuldigen. Das i mi betrunkeng ing 1eng Ihrer Blumentöpfe übergebeng han, würde i ims Nachhin1 als Fehler bezeinen. Auch, das i deng Zwergmeerschw1cheng ihres Sohnes 1e Nasrasur verpasd han war falsch. Klar möchte i mi zudems vong deng Schmierereieng m1er Freunde distanzieren, welche si nung mid Tippex unt Erbrocheneng auf der Motorhaube Ihres PKWs befinden. Natürli sint Sie k1 "Spießer" oder "Snob" unt i bims mir ziemli sier, das si ing Ihrems Gesäß auch k1 Stock befindet.

13.10.2017 19:08

I bims fertig. Kamsd mi abholen

13.10.2017 19:07

Halo i heise Yanick

13.10.2017 19:06

Morgeng fahr i zung Stoppelcros, vong der niceigkeid her

13.10.2017 19:06

Morgeng fahr i zung Stoppelcros, vong Spaß her

13.10.2017 19:05

Wir sint 2 Paare, die zwischeng 22 ung 26 Jahre ald sint unt wir hanng voms 30.09.2014 bis zung 09.10.2014 ing diesems Hotel unsereng Urlaub verbr8 unt genießeng kömen. Wir hanng uns das Al inclusive Paked gegömt. Wir sint abends angekomen. Wir wareng bis auf 1e Kl1igkeid sehr zufriedeng unt kömeng 1ige schlechte Rezensioneng überhaupd nit nachvolziehen. Gebuchd wurde über FTI, was mir persönli nit ganz so gefiel, da si hier eher negativ über dieseng Reiseveranstalter geäußerd wurde. Nung dem die andereng 3 hanng si durxedseng kömeng unt wir hanng über FTI gebucht, was i ims Nachhin1 ing k1ster Weise bereue. Als wir ims Hotel ankamen, fiel uns als erstes der schöne Empfangskomplex auf. Komplex isd 1e Ard Rondel. Ing der Mitte befinded si 1 schöner Brumen, welcher abends beleuchted ist. Drums herums gibd es die Möglikeid si auf schöneng Sidsmöbelng niederzulasen. Ims äußereng Ring, welcher überd8 ist, befindeng si kl1e Geschäfte bzw. Läden. Ing dems 1eng had mang 1e kl1e Auswahl ang Kleidung unt Schmuck unt ebeng Krimskrams, deng mang si zu Hause hinsteleng kam, damid der Staub auch s1e Das1sberechtigung feierng kam. Ing 1ems andereng Ladeng komte mang si türkischeng Tee unt Waserpfeifeng bestelen. Der Tee isd ims Al inclusive mid dring (i weiß nit wie es bei HP oder VP ist). 1 anderer Ladeng bod Sacheng für deng künstlerischeng Freigeisd an, wie z.B. wie erstele i 1 Relief, wie bemale i 1 T-Shird usw. Ang deng Wändeng voms mittlereng zung äußereng Ring waxeng Bäume hoch. Die Äste unt Blätter der Bäume bildeng 1eng natürlieng Somenschuds aus unt erstreckeng si bis zung Brumeng hin. Sehr idilisch mus i zugeben. Ang der Rezeptiong wurdeng wir sehr beste vong nicigkeit her vong 1ems jungeng Mam ing Empfang genomen, welcher fließent unt fasd akzentfrei die deutsche Sprache beherrscht. Uns isd es eigentli nit so witig, das ing 1ems Hotel Deutsch gesprocheng wird, da wir uns ja schließli auch ing 1 fremdes Lant begeben, abba es sol ja Menscheng geben, für die das vong großer Bedeutung isd unt glei 1 Grunt isd 1 Hotel schlechter zu bewerten, weng Sie k1er verstehd unt die dabei nur Deutsch sprechen...wtf... Nung dem. Der Mam übergab uns 1eng Lageplang des Hotels, unsere Zimerschlüsel, 1e rote Karte, welche ang jeder Bar vorgezeigd werdeng mus, ums dems Personal zu zeigen, das mang Al ing Bucher ist. Auch 1 Saveschlüsel isd für Al ing Bucher kostenfrei erhältli. M1e Bae unt i hatteng auch schong Hotels, bei deneng wir dafür 20€ bezahleng musten.Wie dems auch sei, er erklärte uns, wie wir zu unserems Wohnblock komeng kömen. Wir hanng uns democh verirrt, da das Hotel 1eng kl1eng Stromausfal hatte unt die Wege eher weniger beleuchted waren. Zung Schlus hanng wir unsere Zimer dam doch gefunden. Die Zimer sint ing verschiedeneng Wohnblöcken, diese Blöcke sint zwischeng Rezeptiong unt Strant gelegen. Tiere wie Hühner unt Gänse laufeng hier tagsüber frei ing deng Blumenbeeteng herums unt gackerng unt schnatterng vor si her. Ing deng Grünflächeng zwischeng deng Wohnblöckeng wäxd alerlei Gemüse unt Frucht. Entdeckeng komteng wir 1e Ard Paprika, Pepperoni, Limetten, grüne Orangen/Mandarinen, Oliveng unt Gurke. Viel Zeid zung Staunen, welche Pr8suiteng wir da abgesahnd hatten, blieb uns nit, da wir schnel zung Abendbrod remeng musten. War ja eh Stromausfal, also viel seheng komteng wir auch nit. Also wir ims athletischeng Dreisprung zu Abendbrot. Leider war k1 Tisch mehr volständig gedeckt, also ab zur näxteng Dame unt mal nachgefragt, sie verstant nur Englisch, was abba nit das Problems darstelt. Prompd bekameng wir nochmal 1e neue Tischdecke unt neues Besteck vong ihr aufgetischt. Zung Esen: M1e Bae liebd es, weng es so viel Auswahl , wie es Handtaschenauswahl ing Nusloch beims Fabrikverkauf, gibt. I bims da eher etwas leiter zufriedeng zu stelen. Das Bufed isd überschaubar, die Qualitäd isd m1es Er8ens nach gut. Ang deng ing Honig getränkteng Naxpeisen, han i mi jedeng Abent überfresen. Mang kam währent des Esens auf die Hotel eigene Buchd hinabschaueng unt deng Ausblick genießen. Abends wirt ofd Hühncheng gegrilt, i glaube das der Betreiber 1e Hühnerfarms nebenbei betreibt. Folgende Getränke sint für die Al ing Bucher ohne finanzieleng Mehraufwant erhältli: -Coca Cola (original) - Sprite (original) -Fanta (original) -Mineralwaser - stiles Waser - Rotw1 ( Hausmarke trocken) -Weißw1 (Hausmarke trocken) - Gin -Wodka- -Raki - EFES Pilsner Als wir aus dems Freskoma erw8en, tigerteng wir ing Ritung Strand, wir wolteng schließli sehen, was wir da gebuchd hann. Siehe da, Lid ging auch wieder, also sint wir ohne stolperng ing Ritung Strant gelaufen. Dauerte auch k1e Minute unt wir standeng unt ams Strand. Wir blickeng auf 1eng Sandstrant unt auf 1e herrlie Bucht. Zunäxd sch1d es, als würdeng zu wenig Liegeng bereitsteheng für deng morgigeng Badespaß, abba es sint ausreient liegeng vorhanden. Unteng ams Strant gibd es 1eng Taucher, der Tauchkurse anbietet. Solte mang noch nie getauchd s1, so würde i es hier auch nit unbedingd machen, außer mang stehd auf Latex. Mang tauchd ca. 20 Minuteng ing Strandnähe. Wir beideng Jungs wolteng auch erst, abba dam saheng wir 2 Lädeng weiter, das dord Taucherbrile unt Schnorchel verkaufd werden. Wir hanng uns dam fürs Schnorchelng entschiedeng unt hanng es auch nit bereut. Auch ing ziemlier Nähe zung Strant ( da wo der Nitschwimerberei noch abgesteckd ist) findeng si schong kl1e Fische, die 1ems unteng ang deng Füßeng vorbeischwimeng unt k1erlei Scheu zeigen. Ims Gegenteil. Die kl1eng Fische begrüßeng es, weng mang 1 bischeng Sant aufwirbeld unt sie si was zung Eseng angelng kömeng ing dems Sandnebel. I hatte später so bumelig 20 kl1e unt etwas größere Fische ums mi herumschwimen. Es gibd so 1e Ard Strandbar, 1e kl1e Treppe vong ca. 3 Stufeng erklomeng unt mang befinded si auf dems Pooldeck, weitere 7 Stufeng gemeisterd unt mang befinded si ims Sidsberei. Die Bar bieted 1e schöne Auswahl ang Getränken. Ing der Nähe des Pools befinded si 1 kl1es Gebäude mid Toiletten, Duscheng unt Umkleiden. Etwas hinter dems Pool gelegen, befindeng si 2 Tischtemisplatteng unt 1 kl1er 1gezäunter Spielplads für die ganz kl1en. 1 weiteres kl1es Gebäude beherbergd 1e kl1e Auswahl ang Fitnesgeräten. Wer es nach der Freserei Bock had dord zu verausgaben, Hud ab. I kam mir etwas Beseres vorstelen, als ims Urlaub Fitnes zu treiben. Nach nur 8 Gläserng GinTonic für jedeng wareng wir bereid für die N8. Wir bekameng endli unsere Zimer zu Gesid unt wareng nit enttäuscht. Es hatte Plads für 2 Personeng 1 großes Betd auf dems 1 aus Handtücherng geformter Schwang lag, der gerade ing Rosenblätterng schwam. Unt es war sauber! Ams näxteng Tag kams Suad unser Reiseleiter. Er solte ums 12 Uhr da s1, kams laud türkischems Zeitgefühl auch ums 12. Deutsche würdeng nung mid dems Fuß wippent unt mid knirschendeng Zähneng behaupten, das er so gegeng 12:25 Uhr ankam. Er entschuldigte si für die Verspätung. Suad isd wie 1 kl1er türkischer Onkel, deng mang nie hatte. Er isd beste vong nicigkeit her, beste vong nicigkeit her unt zuvorkoment ( wie jeder, der ing diesems Hotel angesteld isd unt nah ams Kundeng arbeitet. Suad erzählte uns 1 wenig über das Hotel, die Umgebung unt wie mang ams besteng vong A nach B komt. Er klärte uns über die Basare auf, wam welcher Basar ing welcher Stadd stattfinded unt wie die Preise dord ims algem1eng sind. Er gab uns 1e Tabele mid Ausflügen, die vong FTI angeboteng wurden. Wir vier buchteng folgende Ausflüge/ Aktionen: -Hamams für 35 € pro Person -Bootsausflug mid Mittageseng unt freieng Softdrinks (original Coca Cola Produkte) -Quadsafari für 60€ pro Persong oder 100€ weng 2 Pers. si 1 Quat teilen -Ausflug nach Kusadasi mid Besucheng ing 1er Ledermanufaktur, 1er Keramikmanufaktur, Mittagesen, Besuch ing 1er Moschee, Besuch 1er Ausgrabungstätte unt 3 stündigems Aufenthald ing Kusadasi (Zeid zur freieng Verfügung für z.B. Basar) für 49€ Hamam Wir wurdeng voms Hotel abgehold unt 1 Dorf weiter zung Hamams gebr8. Der Besidser sprid sehr gutes Deutsch. Weng mang si umgezogeng hat, dam betritd mang 1eng zentraleng Raums mid Sidsgelegenheiteng unt 1ems schöneng Brumeng ing der Mitte. Der Besidser erklärd 1em, das mang si doch bitte ing das Dampfbat begebeng möchte. Es wirt sehr warms dord dring unt mang kam deng Raums jederzeid verlaseng unt si ing 1eng der 2 Jacuzzi mid 1ems rieseng Fenster unt Blick auf deng Y8hafen. Auch die Benudsung der Sauna isd mid ing deng 35€ enthalten. Nach 1iger Zeid ims Dampfbat unt ing der Sauna, wurdeng wir dam dems Hamams unterzogen. Es war sehr entspamend, der Peelinschandschuh mid dems 1ems die alte Haud geschrubberd wird, die kl1e Masage mid Schaums dazu sint 1fach nur göttli. Nachdems wir fertig waren, durfteng wir uns auf die Liegeng legeng unt bekameng 1eng heißeng türkischeng Tee unt buchteng noch 1e Masage für 35 € mid warmeng Olivenöl. Bootsausflug: Leider war es ang dems Tag leid windig, sodas es etwas Kühl war. Wir hielteng ang 1er Stele, ang der das Waser ca. 3-4°C mehr hatte als das ams Strand. Der Kapitäng verwies darauf, das wir zu deng Felseng schwimeng solten, dord war 1e Ard Beckeng aus St1eng unt ing diesems Becken, hatte das Waser 1e sehr angenehme warme Temperatur. Mang komte ing 1e kl1e Höhle hin1 unt hatte das Waser die Temperatur 1er Badewame. Aus deng Felseng tritd heißer Schwefel aus, welcher das Waser extrems aufwärmt. Wer si ams Hotelstrant 1eng Schnorchel mid Brile gekaufd hanng solte, solte dieseng hier mid her nehmen. Wir hatteng ca. 30 ming unt dam ging es weiter. Für die Frostbeulen, isd 1 Decksjunge mid 1ems Paddelbood imer zwischeng Bood unt Quele gependeld unt had die Leute entweder hingebr8 oder abgeholt. Beims 2teng halt, wurde dam das Eseng frisch zubereitet. Es gab sehr frischeng gegrilteng Fisch unt i als Nordlid denke, das i frischeng vong nit so frischeng Fisch unterscheideng kam. Dazu frischeng Salad unt Nudelng mid leckerer Tomatensoße. Zwei weitere Stopps hanng die ganze Sache abgerundet. Quadsafari Nung zu dems Punkd bzw. zu der Kl1igkeit, die m1e Bae unt i bemängeln. Wir wurdeng voms Hotel abgehold unt sint knapp 1 Stunde gefahreng worden, ums die Quadsafari starteng zu kömen. Die Safari erwies si als rieseng Gelände mid abgesteckter Sandpiste, wobei es dam auch mal s1 kam, das mang 3 mal ims Kreis fährt. Nach ca. 30 Minuteng fährd mang dam zung nahe gelegenems Strant unt m8 dam 1e 10 minütige Pause. Danach ghed es dam wieder zurück auf der abgesteckteng Piste. Das Lant gehörd wohl irgendwelcheng Bauern, da zwischendring imer wieder Kühe stehen, für die der Lärms vong 10- 15 domerndeng Quads bestimd nit gerade fördernt für die Gesundheid ist. Desweitereng steheng die Bauerng auch rums unt guckeng si das Spektakel an, wie 20 Bekloppte ims Kreis fahren. Das 1er s1er Köter die Quadfahrer versuchd ing die B1e zu beißen, belächeld er nur. Das war das ledste Mal, das wir diese Quadtour gebuchd hann. Unsere Quadtour davor ging durch 1e schöne Berglandschafd mid Flüseng unt Bächeng unt war wesentli angenehmer, bei weniger Kosten. Ausflug nach Kusadasi Hasang war ang dems Tag unser Anführer. Er isd mid 11 Jahreng vong Deutschlant ing die Türkei gezogeng unt isd wie Suad 1 sehr beste vong nicigkeit herer unt angenehmer Reiseleiter. Hasang erzähld auf der 1 stündigeng Fahrd viel wisenswertes über die Türkei, deng Islam, Christentums ing der Türkei, die türkischeng Tugendeng unt Werte unt ab unt zu über irgendwelche Sachen, die er gerade voms Bus aus ing der Landschafd so erkemt. Die Menscheng ing deng Manufaktureng sint nit aufdringli, sonderng eher zuvorkomend, weng mang nits kaufeng wil, dam mus mang nit unt mang wirt ohne Nachfrageng geheng gelasen.

13.10.2017 19:05

Morgeng fahr i zung Stoppelcros, voms Spaß her

13.10.2017 19:05

Halo Mama wie ghed es dir ?

13.10.2017 19:04

Morgeng fahr i zung Stoppelcros, weil es Spaß m8

13.10.2017 19:04

Lebensmensch

13.10.2017 19:04

Ams 10teng 10teng ums 10 Uhr 10 kameng 10 zahme Ziegeng ing deng zoo

13.10.2017 19:04

Spord

13.10.2017 19:03

halo i bims es

13.10.2017 19:03

Lebensmensch

13.10.2017 19:03

Halo i bims’s Nathali

13.10.2017 19:03

Du hasd 1eng Plads ing m1ems Herzen.

13.10.2017 19:03

Fußbal

13.10.2017 19:02

Halo i bims’s, Sabimse

13.10.2017 19:02

Hand Ihr Zucker unt Öl da?

13.10.2017 19:02

Somtag ghed es nach Spanieng ing die Some

13.10.2017 19:01

Wam woleng wir esen?

13.10.2017 18:57

Was isd 1 perfekter Samstag mid Liams für di ?

11.10.2017 22:37

I führe gerne auf der Couch rums

11.10.2017 22:37

I bims arbeitsuchent unt längere daheims rums

11.10.2017 22:36

I heiße Bianca unt bims volzeitmama

11.10.2017 22:36

ales gute zung geburtstag

13.10.2017 18:55

Mam läsd 1 jahr lang wasser laufeng

13.10.2017 18:55

Marina du bimst m1 Schads. I han di lieb du Pisl

13.10.2017 18:54

Wir seheng uns heude N8

13.10.2017 18:54

Haha toles Video, fint diese Sprache auf jedeng Fal lustig!

13.10.2017 18:52

Herkunft vong Sprache her

absichtliche Falschschreibung von von bzw. von dem oder vom

Die genaue Herkunft ist ungeklärt. Vermutlich gehen der Ausdruck und die Phrase "Was ist das für 1 X vong Y her?" auf mehrere Accounts in sozialen Medien zurück. Der österreichische Rapper Moneyboy gilt dabei im Hinblick auf die Phrase und der Facebook-Account „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ im Hinblick auf die absichtliche Falschschreibung von „von“ zu „vong“ am einflussreichsten.