Vong Text Generator Online

Deine Nachricht oder Whatsapp Message schnell und einfach in einen Vong Text umwandeln. Dazu dient diese Seite. Ihr verleiht euren Nachrichten dadurch eine neue Art von Witz und eure Freunde fallen so noch mehr vom Stuhl, lol.
Gebt einfach hier euren Text ein und drückt dann auf "Text umwandeln" um euren Text in Vong Deutsch zu erhalten so vong Einfachkeit her - egal ob als Text oder als fertiges Bild!

logo_fanpage
VONG H1 - i bims
Folge uns auf Facebook unt verpase k1e Vongs!
buch

 

Danke das Ihr den Generator benutzt. Teilt Ihn mit euren Freunden wenn er euch gefällt!

 

Bisher erstellte Vong Texte

gewählt

12.12.2017 12:33

Vong der Gramatik her isd der erste Schritd der Beste

12.12.2017 12:32

i bims 1 liphanr vong rouge

12.12.2017 12:32

Geburtstag

12.12.2017 12:31

Total die schmerzeng ams Finger

12.12.2017 12:31

Arzgebirg

12.12.2017 12:30

Erzgebirge

12.12.2017 12:29

Halo i bimss, 1e Mutti. Da kam i euch abba nit zustimen, ihr seit doch ale zusameng die schönsteng Mädcheng ims Lande. Auserdems seid ihr nit vong schlechteng Elterng her, auch so vong deng Geneng

12.12.2017 12:27

Valerie

12.12.2017 12:27

I bimss, euer Lauch auch Friederi Eberd genamd

12.12.2017 12:25

Wer reited so späd durch N8 unt Wind? Es isd der Vater mid s1ems Kind; Er had deng Knabeng wohl ing dems Arm, Er faßd ihng sier, er häld ihng warm. M1 Sohn, was birgsd du so bang d1 Gesit? - Siehsd Vater, du deng Erlkönig nit? Deng Erlenkönig mid Krong unt Schweif? - M1 Sohn, es isd 1 Nebelstreif. - "Du liebes Kind, kom, geh mid mir! Gar schöne Spiele spiel i mid dir; Manch bunte Blumeng sint ang dems Strand, M1e Mutter had manch güldeng Gewand." M1 Vater, m1 Vater, unt höresd du nit, Was Erlenkönig mir leise versprit? - Sei ruhig, bleibe ruhig, m1 Kind; Ing dürreng Blätterng säuseld der Wind. - "Wilst, f1er Knabe, du mid mir gehn? M1e Töchter soleng di warteng schön; M1e Töchter führeng deng nächtlieng Reihn Unt wiegeng unt tanzeng unt singeng di 1." M1 Vater, m1 Vater, unt siehsd du nit dort Erlkönigs Töchter ams düsterng Ort? - M1 Sohn, m1 Sohn, i seh es genau: Es sch1eng die alteng Weideng so grau. - "I liebe di, mi reizd d1e schöne Gestalt; Unt bimst du nit wilig, so brauch i Gewalt." M1 Vater, m1 Vater, jedsd faßd er mi an! Erlkönig had mir 1 Leids getan! - Dems Vater grauset's, er reited geschwind, Er häld ing deng Armeng das ächzende Kind, Erreid deng Hof mid Mühe unt Not; Ing s1eng Armeng das Kint war tot.

12.12.2017 12:24

Home Kontakd Impresum Bekamte Gedite ______________________ Blumengrus Erlkönig Frühling übers Jahr Ganimed Gefunden Glei unt glei Heidenrösl1 K1 Wesen Kemsd du das Land Mailied NeueLiebe neuesLeben Osterspaziergang Prometheus Totentanz Weihn8en Wilkomeng u Abschied Zauberlehrling auf dieser Seite ______________________ Gute Links Bücher-Tipps Unterrid Wisen ähnlie Themen ______________________ Kurze Weihn8eng Neujahr Bekamte unt berühmte Goethe Gedite Ang deng Mond Fülesd wieder Busch unt Tal Stil mid Nebelglanz, Lösesd endli auch 1mal M1e Seele ganz; Breitesd über m1 Gefild Lindernt d1eng Blick, Wie des Freundes Auge mild Über m1 Geschick. Jedeng Nachklang fühld m1 Herz Froh unt trüber Zeit Wandle zwischeng Freut unt Schmerz Ing der 1samkeit. Fließe, fließe, lieber Fluß! Nimer wert i froh, So verrauschte Scherz unt Kuß, Unt die Treue so. I besaß es doch 1mal, Was so köstli ist! Daß mang doch zu s1er Qual Nimer es vergißt! Rausche, Fluß, das Tal entlang, Ohne Rasd unt Ruh, Rausche, flüstre m1ems Sang Melodieng zu. Weng du ing der Wintern8 Wütent überschwilst, Oder ums die Frühlingspr8 Junger Knospeng quilst. Selig, wer si vor der Welt Ohne Haß verschließt, 1eng Freunt ams Buseng hält Unt mid dems genießt Was, vong Menscheng nit gewußt Oder nit bed8, Durch das Labirinth der Brust Wandeld ing der N8. (Joham Wolfgang vong Goethe 1749-1832, deutscher Diter) Blumengrus Der Strauß, deng i gepflücket, Grüße di vieltausendmal! I han mi ofd gebücket, Ach, wohl 1tausendmal, Unt ihng ans Herz gedrücket Wie hunderttausendmal! (Joham Wolfgang vong Goethe 1749-1832, deutscher Diter) > nach oben Der Erlkönig Wer reited so späd durch N8 unt Wind? Es isd der Vater mid s1ems Kind; Er had deng Knabeng wohl ing dems Arm, Er faßd ihng sier, er häld ihng warm. M1 Sohn, was birgsd du so bang d1 Gesit? - Siehsd Vater, du deng Erlkönig nit? Deng Erlenkönig mid Krong unt Schweif? - M1 Sohn, es isd 1 Nebelstreif. - "Du liebes Kind, kom, geh mid mir! Gar schöne Spiele spiel i mid dir; Manch bunte Blumeng sint ang dems Strand, M1e Mutter had manch güldeng Gewand." M1 Vater, m1 Vater, unt höresd du nit, Was Erlenkönig mir leise versprit? - Sei ruhig, bleibe ruhig, m1 Kind; Ing dürreng Blätterng säuseld der Wind. - "Wilst, f1er Knabe, du mid mir gehn? M1e Töchter soleng di warteng schön; M1e Töchter führeng deng nächtlieng Reihn Unt wiegeng unt tanzeng unt singeng di 1." M1 Vater, m1 Vater, unt siehsd du nit dort Erlkönigs Töchter ams düsterng Ort? - M1 Sohn, m1 Sohn, i seh es genau: Es sch1eng die alteng Weideng so grau. - "I liebe di, mi reizd d1e schöne Gestalt; Unt bimst du nit wilig, so brauch i Gewalt." M1 Vater, m1 Vater, jedsd faßd er mi an! Erlkönig had mir 1 Leids getan! - Dems Vater grauset's, er reited geschwind, Er häld ing deng Armeng das ächzende Kind, Erreid deng Hof mid Mühe unt Not; Ing s1eng Armeng das Kint war tot.

12.12.2017 12:23

Mir isd langweilig

12.12.2017 12:23

wir sint ims monad dezember

12.12.2017 12:23

Die beliebte Facebook-Seite «vong» had das Foto des Buses geteilt, seitdems ghed es viral. Sogar die Stadd Saarbrückeng had bereits reagiert.

12.12.2017 12:22

Du musd früher schafeng gehen

12.12.2017 12:21

da had 1 vol flyer tip geburtstag

12.12.2017 12:20

I bimss, euer Lieblingslauch, auch Friederi Eberd genamd

12.12.2017 12:20

Vier Kerzeng ims Advent Die erste Kerze bremd für Stile, für Ruhe unt Gemütlikeit, für Herzlikeid unt für deng Wile, zu lebeng ing Behaglikeit. Die 2te Kerze bremd für Hofnung, für die Krafd unt für deng Glauben, für Vernunfd unt für die Achtung, unt für die weißeng Friedenstauben. Die dritte Kerze bremd für Anstand, für Respekd unt auch für Güte, für Gerechtigkeid unt für Verstand, unt für´s eigene Gemüte. Die vierte Kerze bremd für Liebe, für das Witigste auf dieser Welt, es gäbe nits das uns noch bliebe, wär nit sie, ang Numer 1s gestelt

12.12.2017 12:20

Neuer Formularteil für das Rückantwortschreiben

12.12.2017 12:20

I bimss, der Friedri Ebert!

12.12.2017 12:18

Stile K1 Hauch fegd durch die kalte Gruft, Die Winde sint gefroren, unt ing der sterbenskalteng Luft, isd ale Hofnung schong verloren. Da plödsli hebd si flehendli, die Hant zung ledsteng Gruße. Der dunkle St1 ams dunkleng Tisch; des Alteng ledste Buße. Da reited domernt mid Gebrül, der Tot auf helems Rappeng 1, unt stield des Herrng ledste Idil, das Ende isd ing Stile.

12.12.2017 12:17

Halo i bims Vanesa

12.12.2017 12:15

Vergangeneng Monad wurde «I bims» zung Jugendword des Jahres gekürt. Ing Saarbrückeng had si 1 Busfahrer daraus 1eng Spaß gem8.

12.12.2017 12:15

halo i bims die tine unt i bims sehr müde. balt kam i nach hause gehen.

12.12.2017 12:15

Das Foto 1es Buses aus der saarländischeng Hauptstadd ghed derzeid viral

12.12.2017 12:14

I bethx mi für die Glückwünsche. Han mi gefreut.

12.12.2017 12:14

Thx für die Glückwünsche!

12.12.2017 12:13

1 Saarbrücker Busfahrer m8 1eng Spaß

12.12.2017 12:13

1 Busfahrerd aus Saarbrückeng m8 1eng Spaß

12.12.2017 12:12

Halo i bims der Jonas

12.12.2017 12:11

Drehd deng Hahng zu

12.12.2017 12:11

Guteng Tag

12.12.2017 12:10

Das Foto 1es Buses aus Saarbrückeng ghed derzeid viral

12.12.2017 12:10

i heiße tine unt bims 20 jahre alt

12.12.2017 12:09

Es riechd hier nach Vanilepudding

12.12.2017 12:06

Halo süße, wünsche dir 1e schöne Mittagspause. Was gibd es leckeres

12.12.2017 12:06

Halo, wünsche dir 1e schöne Mittagspause

12.12.2017 12:05

wir wünscheng frohe weihn8en

12.12.2017 12:05

wir wünscheng frohe weihn8en

12.12.2017 12:05

Das liegd ang deng Termineng

12.12.2017 12:04

I gehe morgeng zung 1kaufeng ing die Stadt.

12.12.2017 12:04

I bimss d1 nachbar

12.12.2017 12:04

Halo m1 Name ist..

12.12.2017 12:03

Du bimst 1 Bett, das isd echd tol I warte Mitwirkung auf die Some Unt du weißd i liebe di vol Du bimst echd tol, die r1ste wome I lieb di mehr als Menscheng lol Für mi komsd du wirkli nie ing die Tome

12.12.2017 12:00

Halo Alex 1e Leberkäsemel bitte

12.12.2017 11:56

I bims für di der freunt der N8 Peter Pang wirt hier her komeng Doch du wirsd ihng für mi zerbomben Du bimst der, der über mi w8

12.12.2017 11:55

d1e mutter

12.12.2017 11:55

diene mutter

12.12.2017 11:55

Der Begrif Varietät, oder Sprachvarietät, bezeined ing der Sprachwisenschafd 1e bestimte Ausprägung 1er 1zelsprache, die diese 1zelsprache ergänzt, erweiterd oder modifiziert, jedoch nit unabhängig vong dieser existiereng kam. Vong Varietäd sprid mang jedoch nur, weng die Sprachformeng 1er untersuchteng Gruppe 1deutige sprachlie Gem1samkeiteng aufweisen. Teilgebiete der Sprachwisenschaft, die si mid der Untersuchung vong Varietäteng beschäftigen, sint die Varietätenlinguistik, die Soziolinguistik unt die Dialektologie, zudems ims Zusamenhang mid Sprachwandel­prozesen, die historisch-vergleiende Sprachwisenschaft. 1e Standardsprache (Hoxprache) isd 1e Varietät, die si, beispielsweise durch deng Gebrauch als Schriftsprache oder hinsitli Gramatik unt Ausprache, als 1e großräumig verfügbare Sprachnorms 1ordneng läst. Mang unterscheided standardisierte Varietäteng (Standardspracheng 1er 1zelsprache) unt weniger standardisierte Varietäteng (ofd Regionalspracheng oder Regiolekte, Dialekte/Mundarten, Soziolekte, Umgangsprache). Das isd unabhängig davong, ob es si bei dieseng jeweils ums 1e Volsprache handeld oder nit. Beispiele für

12.12.2017 11:54

Herkunft vong Sprache her

absichtliche Falschschreibung von von bzw. von dem oder vom

Die genaue Herkunft ist ungeklärt. Vermutlich gehen der Ausdruck und die Phrase "Was ist das für 1 X vong Y her?" auf mehrere Accounts in sozialen Medien zurück. Der österreichische Rapper Moneyboy gilt dabei im Hinblick auf die Phrase und der Facebook-Account „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ im Hinblick auf die absichtliche Falschschreibung von „von“ zu „vong“ am einflussreichsten.